Trainer gesucht

Über die irrationale und willkürliche Art, wie Bundesligavereine ihre Trainer auswählen und warum der Hamburger SV bei der Suche nach einem neuen Übungsleiter den richtigen Weg eingeschlagen haben könnte, schreibt heute Peter Unfried bei Spiegel Online. Würden auch andere Mannschaften mit der Besetzung neuer Posten gewissenhafter und verantwortungsvoller umgehen, dann käme es bestimmt zu weniger Trainerwechseln, es würden auch mal neue Gesichter in der Szene auftauchen und nicht immer nur die, die sowieso schon bei jedem Verein als Trainer unter Vertrag waren.

Ein ähnliches Phänomen ist übrigens auch hin- und wieder in anderen Wirtschaftszweigen zu beobachten. Ich erinnere mich da an die Spekulationen und immer wieder neu auftauchende Namen bei der Besetzung von Vorstandsposten bei großen Unternehmen.

Be Sociable, Share!

Kommentare

Leave a Reply