Schlechtes Omen

Im Sommer war ein wenig mehr los. In die kühlenden Schatten unter den Bäumen zog es immer wieder Gäste. Doch nun findet kaum noch jemand den Weg in das kleine Bistro – Abend für Abend sitzt der Besitzer alleine mit seiner Frau hinter den großen Scheiben. Er an einem Tisch, sie an einem Tisch. Er löst meist Kreuzworträtsel, sie liest eine Illustrierte. Seine Mundwinkel fallen erkennbar immer weiter hinab. Das hat er sich sicher anders vorgestellt. Zumal: Die umliegenden Kneipen, Cafés und kleinen Restaurants sind täglich gut gefüllt. Die Stimmung ist von Außen erkennbar und nicht gerade einladend – ein übler Kreislauf.

Be Sociable, Share!

Kommentare

Leave a Reply