Unverständnis

Ich kenne nicht den Stolz oder die Freude, den oder die man als Vater auf seine Kinder hat. Die einer Mutter schon gar nicht. Wie auch? Und trotzdem finde ich es unverantwortlich – gerade, weil ich versuche, mir diesen Stolz oder die Freude vorzustellen – die eigenen Kinder ständig im Netz zeigen und präsentieren zu müssen: auf dem Schoß, beim Wickeln, auf dem Spielplatz oder am Strand. Täglich veröffentlicht irgendjemand irgendwo irgendwelche Bilder des eigenen Nachwuchs‘.

Wie die Leute das fänden, wenn von ihnen ständig ungefragt Bilder veröffentlicht würden? Und: Die Kinder werden es sowieso viel zu früh in ihrem Leben selber machen. Sich präsentieren. Also stellt doch lieber irgendwelche langweiligen Bilder ins Netz. Das wäre Verantwortung.

Be Sociable, Share!

Kommentare

Leave a Reply