Sportplätze: Stadion Lichterfelde

Nach Anpfiff des Spiels war schnell klar was zu erwarten war und ja auch logisch ist: Die Regionalliga spielt nicht auf Bundesliganiveau, weder auf dem der 1. noch auf dem der 2. Eher so ein Samstagskick. Trotzdem war ich sehr angenehm überrascht bei meinem ersten Besuch des Stadions Lichterfelde, bei der Regionalliga Nordost-Begegnung zwischen BFC Viktoria 1889 e.V. Berlin und dem Berliner Athletik Klub 07 e.V.

13-08-03_StadionLichterfelde_01

Noch bevor ich meine Karte gekauft hatte, kam ich mit einem anderen Besucher ins Gespräch. Die Sicherheitsleute lachten und wünschten ein schönes Spiel. Es gab unterschiedlichste selbstgebackene Kuchen. Zwei Polizisten standen während des Spiels etwas abseits in der Kurve. Sie hatten sich einen schönen Schattenplatz gesucht. Die gesamte Atmosphäre war sehr familiär. In der Stadt hingegen tobte der Hipster Cup 2013 und das Internationale Berliner Bierfestival. Vor allem ersteres nicht mitbekommen zu müssen, war ich froh. Hipsters habe jeden Tag und Nacht in Massen vor der Haustüre.

13-08-03_StadionLichterfelde_02

Gegenüber der Haupttribüne konnte man im regelmäßigen Zeitintervall das Starten und Landen des ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 31 beobachten. Ich dachte dabei ständig an all die Urlauber, die nun in Staus auf den Autobahnen saßen. Am Montag ist in Berlin wieder Schulstart, das Ende der Sommerferien.

Ach ja: Das Spiel endete übrigens 1:1.

Be Sociable, Share!

Kommentare

Leave a Reply